Allerleirauh – Ein Märchen der Gebrüder Grimm zum geimeinsamen Lesen

Dieses klassisches Märchen der Gebrüder Grimm wurde bereits 1857 veröffentlicht und ist noch immer besonders schön gemeinsam zu lesen. Es geht um eine Köningstochter, welche ein doppeltes Spiel spielt, doch lest selbst, um zu erfahren, was wir meinen!

Das Märchen in der Originalsprache mit etwas ungewohnter Rechtschreibung findest Du hier kostenlos zum herunterladen:

Hier ist das Märchen mit (frei von uns) angepasster Rechtschreibung, damit das Lesen und Lernen etwas leichter fällt:

Mädchen mit blauen Augen im Pelzmantel

Nach dem Lesen kannst Du uns gerne erzählen, was Du von dem Märchen hältst und ob Du mehr solcher Lesegeschichten haben möchtest.

Wir freuen uns bereits auf Eure Rückmeldungen!